Du beherrschst das politische Parkett in Berlin und auch den Ländern, weißt, wann der Tango und wann der Walzer angesagt ist – oder auch, wann man lieber eine Runde aussitzen sollte? Wir möchten die Mehrheit des Bundestages davon überzeugen, nach der nächsten Bundestagswahl ein Klimagesetzespaket einzuführen, das Deutschland bis 2035 klimaneutral macht. Als Senior Referent*in für die Ansprache von Politiker*innen kannst Du bei uns Deine ganze Kunst einsetzen, damit dies gelingt und wir die dringend benötigte echte Klimawende hin zu einer sicheren und gesunden Zukunft schaffen.

 

Deine Aufgaben:

  • Du steuerst die konzertierte Ansprache von Politiker*innen auf Bundes- und Landesebene und sorgst für ein nachhaltiges Beziehungsmanagement mit Abgeordneten, ihren Mitarbeiter*innen, Parteivertreter*innen und weiteren relevanten politischen Akteur*innen.
  • Dafür empowerst Du unsere Ehrenamtlichen, Lokalgruppen und unser Büroteam organisatorisch und konzeptionell. Insbesondere unterstützt und trainierst Du lokale Gruppen und Ehrenamtliche im Kontaktaufbau und der Kontaktpflege mit Politiker*innen, indem Du Gesprächsleitfäden bereitstellst, Schulungen durchführst und Train-the-Trainer-Konzepte entwickelst.
  • Du stellst die vorbereitende Recherche für die Politiker*innenansprache sicher und stimmst Dich zur inhaltlichen Schwerpunktsetzung bereichsübergreifend ab. Auf diese Weise sicherst Du mit dem Team die systematische Ansprache spezifischer Zielgruppen und Teilzielgruppen.
  • Du gestaltest die Gespräche auf der Bundesebene auch persönlich mit, indem Du Termine mit Fraktionen und Abgeordneten vorbereitest, durchführst und nachbereitest.
  • Du vernetzt Dich in der Klimabewegung und vertrittst GermanZero einladend und überzeugend nach außen.
  • Du unterstützt die Konzeption und Weiterentwicklung unseres Prozess- und Wissens-Knowhows kollaborativ mit dem Büroteam, den Ehrenamtlichen und den Lokalgruppen.
  • … Was möchtest Du zusätzlich einbringen?

 

Was Du mitbringst:

  • Du atmest Politik, weißt, wie die Bundes- und Landespolitik tickt und bringst parlamentarische Erfahrung mit. Du bist politisch vernetzt, aktuell informiert und weißt, wie Du auch noch fehlende Kontakte knüpfst und entwickelst. Idealerweise hast Du ein abgeschlossenes Hochschulstudium, aber auf jeden Fall Berufserfahrung.
  • Du trittst sicher und überzeugend auf, hast Verkaufstalent, kannst komplexe Inhalte klar und knapp darstellen und kommunizierst schriftlich wie mündlich so, dass auch Entscheider*innen mit wenig Zeit gerne mit Dir im Gespräch sind. Du hast hervorragende Präsentation-Skills und keine inneren Konflikte mit der deutschen Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Du bist erfahren im Umgang mit Ehrenamtlichen und gewinnst unsere Unterstützer*innen mit Wertschätzung, kluger Koordination und effizienter Planung. Du kennst Dich aus im Aufbau bundesweiter Kooperationsstrukturen und hast Führungserfahrung.
  • Du bist analyse- und konzeptionsstark, versiert im Projekt- und Kampagnenmanagement. Du weißt, dass gute Planung Dir Raum für das Nicht-Planbare gibt, und bist dennoch flexibel genug, auch unerwartete Chancen schnell und souverän wahrzunehmen. Auch im zuweilen stürmischen Alltagsgeschäft einer NGO behältst Du Ruhe und Souveränität.
  • Du kennst Dich mit CRM-Systemen inkl. Podio aus. Das Microsoft Office-Portfolio wendest Du sicher an. Du bist digitalaffin und magst – coronabedingt erst recht – auch das Arbeiten in virtuellen Teamkonstellationen.
  • Du bist ein*e echte*r Macher*in mit Hands-on-Mentalität, hoch motiviert, flexibel, teamfähig und arbeitest gerne in agilen, aber nicht hierarchiefreien Strukturen. Du bist absolut zuverlässig und diskret.

 

Haben wir Dich neugierig gemacht? Dann werde Zeronaut*in! Wir sind ein gut gemischtes Team mit Jüngeren und Älteren, Jackett- und Birkenstockträger*innen und einer Berufserfahrung, die genauso aus Konzernen wie aus NGOs und Start-ups stammt. Was wir schätzen, sind Offenheit, Humor und Kreativität, Professionalität, Tatkraft und Effizienz. Was wir alle haben, ist der unbedingte Wille, unser Ziel zu erreichen.

Bewirb Dich mit einem kurzen Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen über unser Jobportal unter https://careers.smartrecruiters.com/GermanZeroEV. Der Einsendeschluss ist der 18.10.2020, doch wir beginnen mit der Sichtung der Bewerber*innen bereits vorab!

Über German Zero: Hinter GermanZero steht ein hauptamtliches Team von Klima-, Management- und Kommunikationsprofis sowie eine stetig wachsende Gruppe von Unterstützer*innen aus allen Teilen der Bevölkerung. Gegründet wurde GermanZero von Dr. Claas Helmke und Heinrich Strößenreuther, der 2016 in Berlin den „Volksentscheid Fahrrad“ mitinitiiert hat. GermanZero ist überparteilich, unabhängig und ausschließlich durch Spenden finanziert.