Wollen Sie mit Ihrer Arbeit einen Unterschied machen für Menschen in Not und Bedrängnis?

Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. ist eine christlich motivierte Organisation für Menschenrechte, humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die weltweite Hilfe für Bedrängte und Ausgebeutete. Regionaler Schwerpunkt ist der afrikanische Kontinent.

Zur Verstärkung des Teams „Spenderbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit“ suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten Online-Fundraising (m/w/d) in Vollzeit. Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet; eine Entfristung wird angestrebt. Arbeitsort ist Konstanz.

Ihre Aufgaben:

  • Strategieentwicklung und -umsetzung des Online-Fundraisings von Hoffnungszeichen (SEO/SEA, E-Mail-Marketing, Social Media Marketing, Affiliate-Marketing)
  • Plattformübergreifende Content-Erstellung, -Pflege und -Entwicklung in Text, Bild und Ton
  • Monitoring und Reporting aller Online-Aktivitäten, Weiterentwicklung und Analyse von relevanten Messgrößen im Digitalbereich
  • Projektplanung, -management und -controlling bei Online- bzw. Social-Media-Werbekampagnen (ggf. mit externen Dienstleistungen und Agenturen)
  • Verantwortung für das Upgrade der Organisationswebsite auf das CMS Drupal 8 bzw. 9, dabei Realisierung der Zweisprachigkeit (englische Website) sowie Weiterentwicklung der Website mit dem Ziel einer gesteigerten Usability
  • Trendbeobachtung und -analyse in Online-Fundraising, Online-Marketing und Social Media
  • Entwicklung von E-Mailing-Kampagnen zur Spendengenerierung sowie zur Engagements-Förderung von Hoffnungszeichen-Unterstützern (Petitionen)
  • Mitwirkung bei Newsletter-Erstellung, -versand und -auswertung (Sendinblue) sowie bei der Gewinnung von E-Mail-Adressen
  • Hauptverantwortung und erster Ansprechpartner im Haus für den Bereich Online; interne Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Bereichen des Referats (Print-Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit, Spenderservice) sowie der Organisation (Projekte-Referate)
  • Verantwortung für Schnittstellen zwischen den Online-Fundraising-Tools (CMS, E-Mailing-Tools, Social-Media- bzw. Online-Redaktionstools) und der neuen Fundraising-Software von Hoffnungszeichen

Ihr Profil:

  • Studium im Bereich Medien-, Kommunikations- oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Online-Marketing; alternativ abgeschlossene Berufsausbildung im relevanten Bereich
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Online-Marketing bzw. -Fundraising
  • Gutes Zahlenverständnis und Erfahrung in der Analyse von Online-Aktivitäten und -Kampagnen und deren Metriken
  • Nachweislich sehr gute Sprachkenntnisse und Online-Schreibfähigkeiten in Deutsch; gute Sprachkenntnisse in Englisch
    Einen dem jeweiligen Online-Medium angepassten Schreibstil, Fähigkeit zum Storytelling
  • Kenntnisse in der Anwendung von SEO und SEA
  • Erfahrungen im Umgang mit Content-Management-Systemen (vorzugsweise Drupal), Newsletter-Versand-Systemen sowie Social Media, insb. Facebook
  • Hervorragende Fähigkeiten im redaktionellen Projekt-Management
    Gute Beherrschung der MS-Office-Anwendungen
  • Hohe Internet-, Social-Media- und E-Commerce-Affinität
  • Identifikation mit den Werten, Zielen und Inhalten (s. Satzung, Leitbild), sowie mit dem Auftritt und der Kommunikation von Hoffnungszeichen (Online-Auftritt,  Hoffnungszeichen-Magazin, Jahresbericht usw.)

Was wir anbieten:

  • Eine abwechslungsreiche Arbeit in einer wachstumsstarken, wertegetriebenen NON-Profit-Organisation
  • Eine Tätigkeit mit Sinn, viel Verantwortung und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein sympathisches und dynamisches Team, in dem Werte, Kollegialität und Wirkungsorientierung an oberster Stelle stehen
  • Arbeiten wo andere Urlaub machen: in Konstanz am Bodensee
  • Ein faires NGO-Gehalt in Anlehnung an den TVöD VKA (Einstieg je nach Erfahrung)
  • Eine flexible Arbeitszeitregelung
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen vom Arbeitgeber
  • Reisemöglichkeiten ins Projektausland (mit Gefahrenzulage ab der ersten Reise)
  • Spannende und vielfältige Arbeitsinhalte aus der Humanitären Hilfe, der Entwicklungszusammenarbeit und der Menschenrechtsarbeit

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie uns bitte per Email (alle Dokumente in einem PDF) bis zum 15. November 2020 an Dr. Vincenzo Martella unter: martella@hoffnungszeichen.de

Da der christliche Glaube Motivation unserer Tätigkeit ist, würden wir gerne erfahren, welchen Stellenwert Sie christlichen Werten zumessen.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter unter: +49 7531 94 50 160