PHINEO ist ein gemeinnütziges Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement. Mit Wirkungsanalysen, einem kostenfreien Spendensiegel, Publikationen, Workshops und Beratung unterstützen wir gemeinnützige Organisationen und soziale Investor*innen dabei, sich noch erfolgreicher zu engagieren.

Unter der Marke SKala-CAMPUS bündeln wir zudem Lern- und Fortbildungsformate zu Themen wie Wirkungsorientierung und strategische Weiterentwicklung. Vor Ort und auf einer digitalen Plattform sollen gemeinnützige Organisationen und ihre Engagementpartner*innen miteinander lernen, sich austauschen und ihr Wissen teilen können. Dabei werden unsere Inhalte und Formate eng entlang der Bedürfnisse und unter aktiver Beteiligung unserer Nutzer*innen entwickelt.

Für den Auf- und Ausbau des SKala-CAMPUS‘ in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Produktionsmanager*in (m/w/d) in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung wird angestrebt.

Was sind Ihre Aufgaben?

Als Produktionsmanager*in sind Sie Teil eines wachsenden Teams und bauen gemeinsam mit uns den SKala-CAMPUS auf. Sie entwickeln im Team userzentrierte Lernangebote und Formate, die unsere diversen Nutzer*innen aus dem Nonprofit-Sektor, dem öffentlichen Sektor und der Privatwirtschaft begeistern. Mit den von Ihnen produzierten Lernreisen (online und offline) helfen Sie unserer Community dabei, sich Wissen anzueignen, sich über Erfahrungen auszutauschen und Gelerntes in die Praxis zu bringen.

Das Aufgabenspektrum ist breit angelegt und kann von Ihnen mitgestaltet werden. Zu dem Spektrum gehören unter anderem:

  • Grundsätzliches Entwickeln, Etablieren und Optimieren von Video-Produktionsprozessen,
  • Planung und Beschaffung des technischen Equipments (u. a. Ton, Licht, Kamera),
  • flexible und pragmatische Produktionsplanung (u. a. Kostenkalkulation, Personalplanung, Location, Zeit, Finden und Beauftragen von Dienstleistern),
  • Erarbeitung von Drehbüchern und situative Anpassung beim Dreh selbst,
  • Steuerung von Produktionsprozessen, inkl. der Koordination interner und externer Stakeholder sowie Dienstleistenden,
  • Durchführung der Dreharbeiten, inkl. Einrichtung des Sets, Anzahl der Einstellungen, Bewegungen und Bildausschnitte der Kamera,
  • Anleiten und Unterstützen sämtlicher am Produktionsprozess Beteiligter (z. B. Kolleg*innen, externe Expert*innen und Moderator*innen),
  • selbstständige technische Umsetzung von Produktionsprojekten, ggf. in Zusammenarbeit mit Dienstleistern (z. B. Ton- und Bildaufnahmen, Schnitt, Nachbearbeitung),
  • das systematische Weitergeben und Verankerung von Produktionswissen in der Organisation,
  • Pflege eines Netzwerkes von Produktionsexpert*innen.

Bei all diesen Aufgaben arbeiten Sie an der Schnittstelle zwischen dem SKala-CAMPUS-Team und allen anderen PHINEO-Teams und werden von Ihren Kolleg*innen tatkräftig unterstützt.

Was sollten Sie mitbringen?

Wir suchen kontakt- und experimentierfreudige kreative Köpfe mit hands-on-Mentalität, die Abwechslung lieben, Lust haben, immer neue Herausforderungen im Team zu meistern und gemeinsam ein neues großes Programm erfolgreich auf die Straße zu bringen.

Für das vielseitige aber auch anspruchsvolle Vorhaben suchen wir eine Person, die …

  • mehrjährige Erfahrung in der Produktion und Regieführung von Videoformaten mitbringt,
  • in der Vergangenheit schon komplexe Projekte mit mehreren Akteur*innen umgesetzt und proaktiv vorangetrieben hat,
  • ein Gespür für Menschen unterschiedlicher Couleur mitbringt,
  • es schafft, sich auch in wenig Kamera-erfahrene Menschen hineinzuversetzen und ein angenehmes und vertrauensvolles Arbeitsklima zu schaffen,
  • die Nutzer*innenperspektive nie aus dem Blick verliert,
  • Kreativität und Entdeckergeist mitbringt – sei es bei der Erforschung alternativer Drehorte oder der Verwendung kreativer Drehelemente (z. B. besondere Requisite, Kameraführung, Mimik/Gestik bei Sprecher*innen),
  • mehrere Bälle gleichzeitig in der Luft behalten kann und flexibel auf Veränderungen reagiert,
  • unsere Partner*innen, Nutzer*innen und Kolleg*innen durch ihr einladendes, souveränes und verbindliches Auftreten überzeugt.

Damit es auch im Team gut klappt, träumen wir von Kolleg*innen, die …

  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein zeigen,
  • sich konstruktiv einbringen,
  • neue Aufgaben flexibel übernehmen und
  • ergebnisorientiert arbeiten.

Wenn Sie dann auch noch die Themen und Zielgruppen von PHINEO gut kennen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Was bekommen Sie von uns?

Als Produktionsmanager*in bekommen Sie …

  • die Möglichkeit, ein innovatives Bildungsprogramm für die Zivilgesellschaft mitaufzubauen,
  • eine faire Entlohnung und Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge,
  • eine partizipative und offene Arbeitsatmosphäre,
  • ein Team aus hochengagierten Menschen, die die Welt etwas besser machen wollen,
  • eine Terrasse mit sensationellem Ausblick.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Anschreiben, Referenzen, etc.) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 04.10.2020 über unser Online-Bewerbungsformular zukommen.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Jacqueline Flögel (Tel: 030 52 0065 355; jacqueline.floegel@phineo.org).