Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ)
sucht ab sofort einen
Referenten (m/w/d) für die Stabsstelle Private Forschungsförderung
in Vollzeit (39,5 h/Woche)

Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist die größte biomedizinische Forschungseinrichtung Deutschlands. Mit rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir ein umfangreiches wissenschaftliches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung.

Die Stabsstelle Private Forschungsförderung ist verantwortlich für die Zusammenarbeit mit Förderern zur Generierung zusätzlicher Mittel für die Krebsforschung, um die großen Herausforderungen auf diesem Gebiet unterstützen zu können.

Wenn Sie sich für die Krebsforschung engagieren möchten, erwartet Sie eine herausfordernde, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kooperativen und motivierten Team.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Promotion erwünscht) in einem für die private Forschungsförderung relevanten Bereich
  • Verhandlungs- und vortragssicheres Englisch (belegt durch Auslandsstudium oder –aufenthalt
  • Erfahrung in Wissenschaft und Forschung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Fundraising-Bereich, insb. in der Entwicklung und Umsetzung von Fundraising-Strategien und Konzepten
  • Fundierte Kenntnisse der Fundraisinginstrumente und deren zielgerichteter Anwendung
  • Idealerweise auch Erfahrung im Bereich Nachlässe und Erbschaften
  • Nachweis bereichsspezifischer Weiterbildungen, z.B. Fundraising-, Stiftungsmanager/in o. vergleichbares
  • Gestaltungswille, Konzeptionsstärke, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Organisationstalent und die Fähigkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Reisen im In- und Ausland

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Leitung der Stabsstelle Private Forschungsförderung bei der strategischen Ausrichtung, verbunden mit der stellvertretenden Leitung bei Bewährung
  • konzeptionelle Weiterentwicklung der privaten Forschungsförderung des DKFZ
  • Identifizierung und Analyse von Trends auf dem internationalen Fundraising-Markt
  • Identifizierung und Erschließung neuer Zielbereiche sowie Zielgruppen-Analysen
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Gewinnung und Bindung von strategischen Partnern (Unternehmen, Stiftungen, Private Wealth Management von Banken)
  • Ausarbeitung von Multichanel-Kommunikationsansätzen
  • eigenständige Planung und Durchführung crossmedialer Kampagnen sowie Analyse und Bewertung der Ergebnisse

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.
                    Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

 

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Josef Puchta, Telefon +49 6221 42-5444

Bitte bewerben Sie sich online unter folgendem Link:

Referent (m/w/d) für die Stabsstelle "Private Forschungsförderung"

Bewerbungen per E-Mail können nicht angenommen werden.