Mare Liberum sucht eine*n Fundraiser*in!

Mare Liberum e.V. ist ein in Berlin ansässiger Verein, welcher mit eigenem Schiff Menschenrechtsbeobachtungen in der Ägäis leistet. Grundlegende Ziele sind es, die politische wie gesellschaftliche Aufmerksamkeit auf die gefährliche Fluchtroute zwischen Türkei und Griechenland zu lenken sowie Solidarität und fundamentale Menschenrechte zu stärken.

Mare Liberum ist als dynamischer Verein ein junges Projekt in welchem ein Arbeitsumfeld mit vielen engagierten Ehrenamtlichen geboten wird. Wir sind politisch wie religiös unabhängig und finanzieren uns ausschließlich über Spenden und Fördermittel.

Um auch in Zukunft unsere Ressourcen für das Projekt effektiv nutzen zu können, suchen wir ab sofort eine*n Fundraise*in!

Diese Aufgabenfelder erwarten dich:

 

Fundraising

    •  

Entwicklung einer neuen Fundraising-Strategie für Mare Liberum

    •  

Entwickelung von Vorschlägen für eine langfristige finanzielle und organisatorische Nachhaltigkeit

    •  

Organisation sowie Unterstützung bei der Organisation von Fundraising-Veranstaltungen für den Verein

 

Organisation und Kommunikation bezüglich der Spenden

    •  

Recherche von möglichen Geldgeber*innen sowie Beschaffung von Spendengeldern und Finanzmitteln

    •  

Knüpfung von Kontakten zu potenziellen Einzelspender*innen

    •  

Pflege der Beziehungen zu bestehenden Spender*innen und regelmäßige Beantwortung ihrer Anfragen

    •  

Elektronische Erfassung der Spenden und die Erstellung von Statistiken zum Spendenaufkommen

    •  

Aufbau und Pflege einer Datenbank mit internationalen und lokalen Geberorganisationen

(internationale Stiftungen, Agenturen und Unternehmen)

 

Vereinsarbeit

    •  

Unterstützung des Vereins bei der Erstellung von Konzepten, Projektideen sowie Projektvorschlägen und Sicherstellung von derer rechtzeitigen Einreichung

    •  

Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit dem Medien-Team, um Mare Liberum bekannt zu machen und Spenden zu mobilisieren

    •  

Weitere innovative Ideen für eine effektive Ressourcenmobilisierung vorschlagen

    •  

Aufbau einer Fördermitgliedschaft

 

Was solltest du mitbringen?

 

    •  

Interesse, sich in selbstorganisierte basisdemokratische Strukturen einzubringen - Mare Liberum arbeitet mit flachen Hierarchien und ohne Chefs

    •  

Erfahrung im Bereich Fundraising für eine NGO

    •  

Erfahrung in Projektmanagement, Buchhaltung und mit diversen Fundraising-Instrumenten

    •  

textsichere Kommunikation in Deutsch und Englisch in unterschiedlichen Stilformen mit Gespür für Zielgruppenspezifika

    •  

Fähigkeit zur verlässlichen Planung, gewissenhafter und selbstständigen Umsetzung von Aufgaben, Flexibilität

    •  

Identifikation mit den Zielen von Mare Liberum e.V.

 

Zum Schluss noch ein paar Fakten:

 

    •  

Umfang: 30 Stunden pro Woche, vorerst befristet auf 12 Monate, ggf. Möglichkeit auf Verlängerung, Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

    •  

Gehalt: 2.250 Euro (Arbeitnehmerbrutto) bei 30 Stunden pro Woche

    •  

Flexibler Arbeitsort bei regelmäßiger Anwesenheit in Berlin

    •  

Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

        1.  

Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

        1.  

Bitte richte Deine Bewerbung bis zum 15.1.2020 mit Lebenslauf an: crewing@mare-liberum.org

Wir möchten in der Bewerbung auf 1-2 Seiten folgendes von dir erfahren:

 

Was ist deine Motivation für Mare Liberum arbeiten zu wollen?

Was ist deine konkrete Erfahrung und dein Wissen im Bereich Fundraising?

Welche oben beschriebenen Aufgaben siehst du für dich wie umsetzbar?