Das Zentrum ÜBERLEBEN bietet für Menschen, die durch Folter und Gewalt in Kriegen/ Bürgerkriegen traumatisiert wurden, ambulante und teilstationäre medizinische und psychotherapeutische Behandlung sowie sozialpädagogische Unterstützung und integrative Maßnahmen an.

Die Abteilung Interne und Externe Kommunikation im Zentrum ÜBERLEBEN sucht frühestens zum 01.01.2020 eine

Referent*in für Fundraising

(39 Std./Woche, vorerst auf 2 Jahre befristet mit Option auf unbefristete Übernahme.)

Sie suchen eine berufliche Herausforderung mit Gestaltungsspielräumen? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Sie erwartet ein motiviertes, eingespieltes Fundraising- und Kommunikationsteam, das wir mit Ihnen erweitern wollen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir unser Fundraising ausbauen und damit langfristig die Grundlage für weitere Investitionen schaffen.

Ihre Aufgaben in Zusammenarbeit mit dem Team:

  • Strategische Weiterentwicklung und operativer Ausbau des Fundraising/Spendenmarketing
  • Erarbeitung und erfolgreiche Umsetzung neuer Akquise- und Ansprachestrategien
  • Betreuung von Spender*innen, Kooperationspartner*innen und Fördermittelgeber*innen
  • Weiterführung und -entwicklung sowie Durchführung von Maßnahmen zur Bindung von Spender*innen
  • Planung und Umsetzung von Mailings, Kampagnen und Fundraising-Events

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialmarketing/Kommunikation, Non-Profit Management and Governance o.ä. oder der Wirtschafts-, Politik-, oder Sozialwissenschaften mit zusätzlicher Fundraising-Qualifikation
  • Sie bringen mehrjährige erfolgreiche Erfahrung im Fundraising mit. Dabei haben Sie in mindestens drei der nachstehenden Schwerpunkte Erfahrung gesammelt: Klein- und Großspender-; Erbschafts-; Stifter-, Online- und Event-Fundraising sowie Unternehmenskooperationen/Sponsoring.
  • Sie sind wortgewandt und haben einen sicheren Schreibstil.
  • Im Umgang mit Unterstützer*innen sind Sie taktvoll, stilsicher und authentisch.
  • Sie verfügen über gute relevante IT-Kenntnisse und beherrschen moderne Kommunikationsmittel. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen mit einer Fundraising Software.
  • Sie sind engagiert, arbeiten zielgerichtet und strukturiert und verstehen es, sich in einem Team einzubringen. Zudem sind Sie  flexibel und belastbar.

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige, inspirierende und verantwortungsvolle Aufgabe in einer professionellen NGO
  • einen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem motivierten Team
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 04.12.2019 an:

Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH, z.Hd. Ilona Beyer, Turmstr. 21, Haus K, Eingang C, 10559 Berlin

oder per E-Mail: i.beyer(ät)ueberleben.org

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Verena Schoke, Referentin für Fundraising & PR: v.schoke(ät)ueberleben.org

Wir behalten uns vor, bei Eingang entsprechender CVs, bereits vor Ablauf der Bewerbungsfrist Gespräche zu führen. Wir bitten um Verständnis, dass Anreisekosten zum Bewerbungsgespräch nicht vom ZÜ übernommen werden.

Website: www.ueberleben.org