medica mondiale e. V. ist eine international tätige, feministische Frauenrechts- und Hilfsorganisation, die Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten unterstützt. In eigenen Programmen und in Kooperation mit lokalen Frauenorganisationen bieten wir Betroffenen von sexualisierter Gewalt vor Ort ganzheitliche Unterstützung. Auf politischer Ebene setzen wir uns zudem offensiv für die Durchsetzung der Rechte von Frauen ein, fordern eine konsequente Ahndung der Verbrechen sowie wirksamen Schutz, Gerechtigkeit und politische Teilhabe für Überlebende von Gewalt. Derzeit ist medica mondiale unter anderem in Nordirak/Kurdistan, in Afghanistan, in Westafrika, in Südosteuropa und der Region der Großen Seen Afrikas tätig.

Für unser Fundraising-Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person als

Referent:in Fundraising und Direktmarketing (80-100 %)

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Konzeption, Weiterentwicklung des Mailing-Programms und anderer Fundraisingmaßnahmen (Anzeigen und Beileger, Telefonfundraising)
  • Entwickeln und Umsetzen von Bindungskonzepten für Spender:innen
  • Konzeption und Umsetzung von Materialien für das Fundraising (Flyer, Grußkarten, Incentives)
  • Erstellen von zielgruppengerechten Texten zur Spendengewinnung und Spender:innenbindung
  • Zielgruppenbestimmung und Selektionen für Fundraisingaktionen
  • Umsetzen und Weiterentwickeln des Programms zur Gewinnung von Geldzuweisungen
  • Entwicklung von innovativen, kreativen Ansätzen, Formaten und Tools zur Gewinnung von Spender:innen
  • Steuern der externen Dienstleister:innen (u. a. Mailing-Agenturen, Postdienstleister, Design)
  • Kontinuierliche Erfolgskontrolle und Bereitstellung relevanter Kennzahlen, Ableitung strategischer Handlungsempfehlungen, Budgeterstellung und -kontrolle

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare relevante Ausbildung, gerne in den Bereichen Marketing, Kommunikation oder Fundraising
  • mehrjährige Berufserfahrung im Direkt-Marketing oder Fundraising
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Erfahrung in der Beurteilung von Kreation und Text
  • Souveräner Schreibstil und die Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte knapp und anschaulich darzustellen
  • Erfahrung in der Steuerung von externen Dienstleister:innen
  • Sehr gutes Projekt- und Zeitmanagement
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken und -analysen
  • Sicherer Umgang in der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Identifikation mit den Zielen von medica mondiale

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einer innovativen, international tätigen feministischen Frauenrechtsorganisation
  • Ein motiviertes, arbeitsstarkes Team
  • Eine Stelle im Umfang von 80-100 % einer Vollzeitstelle, zunächst befristet auf 2 Jahre
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Bezahlung nach internem Gehaltssystem
  • Betriebliche Altersvorsorge

Wir streben eine größere Diversität von Lebenshintergründen in der Geschäftsstelle an. Bewerbungen von Menschen mit Einwanderungsgeschichte, Menschen mit Rassismuserfahrungen/People of Color sowie Menschen mit Behinderungen begrüßen wir daher ausdrücklich.

Bewerbungsfrist: 01.01.2023

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (max. 4 MB, max. 2 PDF)
- per E-Mail an: medica mondiale e. V., z. Hd. Annette Hoffmann: bewerbung(at)medicamondiale.org
- oder verschlüsselt über das Formular auf unserer Homepage
Betreff: „Ref. FR“

Eingehende Bewerbungen werden fortlaufend geprüft und Termine für Vorstellungsgespräche an geeignete Personen vergeben.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter https://medicamondiale.org/stellenangebote