Die Stiftung Neue Verantwortung sucht ab sofort eine:n Mitarbeiter:in im Bereich Fördermittelmanagement & Finanzverwaltung  (m/w/d)

Die Stiftung Neue Verantwortung (SNV) ist einer der führenden Think Tanks für die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen neuer Technologien in Europa. Unsere Veröffentlichungen, Veranstaltungen und Beratungsangebote richten sich nicht nur an Regierungen und Parlamente, sondern an alle, die sich informieren und beteiligen wollen. Unsere Expert:innen arbeiten unabhängig von Interessengruppen und Parteien.

Sie legen Wert auf eine Tätigkeit in einem sinnstiftenden Arbeitsumfeld? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle.  Aktuell suchen wir eine:n Mitarbeiter:in im Bereich Fördermittelmanagement & Finanzverwaltung  (m/w/d), um unser Team in Berlin zu unterstützen. Die Position ist ab sofort zu besetzen. Sie ist in Teilzeit (24 - 32 Stunden/Woche) vorgesehen und ist zunächst auf ein Jahr (mit Option auf Verlängerung) befristet.

 

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

Fördermittelmanagement

  • Budgeterstellung der einzelnen Projekte in Zusammenarbeit mit Projektleiter:innen, Fundraiserin und Personal
  • Prüfung und Verwaltung von Zuwendungsbescheiden und Förderverträgen
  • Laufende Steuerung und Erstellung von Mittelabrufen
  • Überwachung der Einhaltung der zuwendungsrechtlichen und vergaberechtlichen Anforderungen sowie der Geberrichtlinien
  • Erstellung von Zwischen- und Abschlussverwendungsnachweisen
  • Vorbereitung und Begleitung der Prüfungen durch Geber bzw. Wirtschaftsprüfer

Finanzverwaltung

  • Vorbereitende Buchhaltung inkl. Eingangsrechnungsmanagement
  • Einnahmenüberwachung und Zahlungsmanagement
  • Abwicklung der Bestellungen und Reisebuchungen
  • Zusammenarbeit bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses, der Wirtschaftsprüfung und der Steuererklärung

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bereich Fördermittelmanagement und/oder Finanzverwaltung, idealerweise in gemeinnützigen Organisationen.
  • Zahlenaffinität und ausgeprägtes analytisches Denken sind Ihre Stärken.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS Office (insbesondere Excel). Kenntnisse zu DATEV Online oder anderer Finanzsoftware sind von Vorteil.
  • Sie haben eine sorgfältige, selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, außerordentlicher Vertrauenswürdigkeit und Diskretion.
  • Sie sind engagiert, sehr detailorientiert und gut organisiert, behalten auch unter Zeitdruck den Überblick und wissen es, Kolleg:innen und Vorgesetzte an den richtigen Stellen einzubinden.
  • Ihr Auftreten gegenüber Förderern, Dienstleiter:innen und Mitarbeiter:innen ist professionell und freundlich.
  • Sie verfügen idealerweise über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum in unserem kleinen Finanzteam in einer Organisation an der Schnittstelle von Politik, Medien und Technologie
  • Eine sinnstiftende, gemeinwohlorientierte Tätigkeit unabhängig von Partikularinteressen
  • Einen sehr hohen Grad an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum: Flache Hierarchien, viel Raum bei der Gestaltung der eigenen Position sowie der Arbeit der Gesamtorganisation
  • Sehr flexible, familienfreundliche Regelungen zu Arbeitszeiten und Arbeitsort
  • Spannendes Arbeitsumfeld: Sie arbeiten inhaltlich eng mit in Europa führenden Technologie- und Digital-Expert:innen zu politisch hochaktuellen Themen
  • Eine Belegschaft, die sich gegenseitig unterstützt, Rücksicht nimmt, eine positive Fehlerkultur sowie Diversität und Gleichberechtigung ernst nimmt
  • Zentral gelegene und sehr gut erreichbare Büroräume im Herzen Berlins am Potsdamer Platz nutzbar
  • Möglichkeiten für interne und externe Weiterbildungen

 

Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2022. Bitte bewerben Sie sich mit einem kurzen Anschreiben, einem Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen (ohne Bewerbungsfoto, ein PDF-Dokument) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrem möglichen Einstiegstermin unter http://www.stiftung-nv.de/online-bewerbung. Die Auswahlgespräche finden digital statt.

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen Madlen Schliephake (personal@stiftung-nv.de) gern zur Verfügung.