Das bieten wir Ihnen

  • Vorantreiben der laufenden internen und externen Kommunikation über die Arbeit der CBM im Fundraising-Bereich Institutionelle Geber & Philantropie
  • Beratung zu und Koordination der Kommunikationsaktivitäten des Bereichs
  • Enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen (u. a. Marke & Kommunikation, Publikationen, Online-, Presse und Regionen)
  • Externes Stakeholder-Management (Dienstleister, etc.)
  • Entwicklung von Kommunikationsmaterialien zur Steigerung der Sichtbarkeit der CBM bei institutionellen Gebern und im Philanthropie-Sektor (national und international, on- und offline)
  • Unterstützung von Fundraising-Aktivitäten und Kampagnen mit Kommunikationsmaterial wie Videos, etc.
  • Entwicklung von Kommunikationsstrategien für hochvolumige Konsortialausschreibungen 
  • Kontinuierliche Überwachung des Erfolgs der durchgeführten Maßnahmen und kurzfristige Reaktion auf unvorhergesehene Ereignisse und Gelegenheiten

Die CBM als Arbeitgeber

  • Sie arbeiten für die führende Organisation im Bereich Disability Inclusive Development
  • Ihre Arbeit ist ein aktiver Beitrag zur Inklusion von Menschen mit Behinderung weltweit
  • In Bensheim an der Bergstraße arbeiten Sie in einer attraktiven Metropolregion und gleichzeitig dort, wo andere Urlaub machen
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten, barrierefreie Arbeitsplätze und Working-from-home
  • Die Vergütung basiert auf dem Tarifsystem der Diakonie Deutschland (AVR) und weiteren, betrieblichen Sozialleistungen

Das erwarten wir

  • Studienabschluss in Kommunikation oder einem verwandten Bereich
  • Mindestens 3 - 5 Jahre praktische Erfahrung in einer Kommunikationsfunktion
  • Ausgezeichnete Schreibfähigkeiten sowie solide Erfahrung im Redigieren und Publizieren
  • Kenntnisse der neuesten Kommunikationstechnologien und -techniken
  • Erfahrung in der Nutzung von Online-Plattformen für die interne und externe Kommunikation
  • Kenntnisse im Umgang mit der Microsoft Office 365 Suite, insbesondere Sharepoint-Lösungen
  • Solide Erfahrung im Umgang mit modernen Online-Kommunikationstools (Social Media und Website-Backend-Lösungen)
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Erstellung barrierefreier digitaler Kommunikation
  • Arbeitserfahrung mit internationalen, funktionsübergreifenden Teams sowie in der Entwicklungszusammenarbeit von Vorteil 
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachen von Vorteil
  • Identifizierung mit den christlichen Werten und dem Mandat der CBM

*Eignung entscheidend, Geschlecht unerheblich.

**Bewerberinnen und Bewerber mit Sehbehinderung können statt die Online Eingabemaske zu benutzen eine eMail-Bewerbung an bewerbung@cbm.de schicken.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Senden Sie Ihre Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 01.08.21  per online Bewerbung**.

Als inklusiver Arbeitgeber freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Wir legen besonderen Wert auf die Einhaltung der Maßgaben zum Kindesschutz.

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Leonie Höhl
Tel.: 06251 131 276